Gesundheits-Coach

Gesundheitscoach WFI® für Firmen, Sozialbereich & Einzelklienten

Ausbildung zum Gesundheitscoach im Walter Friedrich Institut

Leistungsorientierte Menschen, die zu ihren Zielen streben, verspüren oft eine hohe Neigung, die Signale ihres Körpers zu übergehen. Dadurch produzieren sie zusätzlich zu äußerlich bereits vorhandenen Stressfaktoren auch noch „hausgemachten“ Soma-Stress wie Schlafmangel, Überanstrengung, Ernährungsprobleme, Bewegungsdefizite, Haltungsschäden – um nur einige Beispiele zu nennen. Im Körper, welcher den Menschen überall hinbegleitet, beginnt sich ein subjektives Unwohlsein zu verbreiten, das die Psyche und das intellektuelle Leistungsvermögen beeinträchtigt. Somit schwinden die mentalen Ressourcen zum optimalen Umgang mit äußerem Stress und der Mensch gerät in einen Teufelskreis.

In der Ausbildung zum Gesundheitscoach erwerben Sie professionelle Kompetenzen, die Sie für Ihre Arbeit mit Menschen in Firmen oder in Präventions-Kursen umsetzen können. Die Ausbildung bietet eine Fülle von Werkzeugen, die Sie befähigen, Ihre Beobachtungs- und Wahrnehmungsgabe um ein Vielfaches zu verfeinern. Sie werden sich mit Körper, Geist und seelischen Vorgängen beschäftigen. Darüber hinaus bietet Ihnen die Ausbildung eine kommunikationspsychologische Weiterentwicklung an. Sprachlich-psychologische Interventionen befähigen Sie, Ihre Klienten, ob Groß oder Klein, im Gesundheitscoaching-Prozess nicht nur mit anerkannten Entspannungsverfahren zu begleiten, sondern auch den kommunikative Bereich mit einzubinden.

work_life_balance_1600_clr_13700

 

Existenzgründung

  • Konzepte für die Existenzgründung, Nebenberuf, Freiberuf, Business & Sozialbereich
  • Marketing, Einsatz auf dem Markt
  • Anerkennung von und Abrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen

 

Ausbildung

Gesundheitscoach & Entspannungspädagogen WFI®

Seminarleiter/in Autogenes Training

 

Auszüge aus der Ausbildung

  • 12 Kompetenzen für die Stärkung der Seele
  • Gehirnforschung und medizinische Einblicke
  • Seminarleiter/in Autogenes Training (AT)
  • Progressive Muskelentspannung (PMR)
  • Emotionscoaching, Arbeit mit dem Emotionsgehirn („Stressmerker“)
  • Time-Out statt Burn-Out
  • Krebs und Entspannung
  • „Magie der Sprache“ – begleitendes Coaching
  • Werkzeuge der Kommunikationspsychologie

  • Hypnose – Einblicke in das Konzept
  • Ganzheitliche Konzepte zur Ernährung und Bewegung
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Körperhaltung, Bewegung, Psychomotorik
  • Wissen über Indikationen und Kontraindikatoren
  • Mimikerkennung: Gefühle lesen – Einführungsseminar in die Mimikcodierung
  • Musikeinsatz, Soundcoaching, Einsatz von binauraler Stimmulationsmusik
  • Fantasiereisen, Metaphern, Entspannungsgeschichten

 
Die Teilnehmerzahl ist im Training begrenzt auf 12 Teilnehmer.

 

Dauer: 12 Tage – 102 UE á 45 Minuten3 x 4 Tage

Seminarzeiten: Jeweils Samstag 10-18 Uhr & Sonntag 9-16 Uhr

Investition:  1350,00 € incl. MwSt.

Sofortzahler: 5 % Rabatt, bei Anmeldung

Ratenzahler: 4 Raten á 337,50 €

 

Termine     Anmeldung